Sunday 17 Dec 2017
Fontsize: [-] Text [+]

Lysimeter

Lysimeter

 

Ein Lysimeter ist ein nach oben hin offener und nach unten hin geschlossener Metallzylinder. Mit seiner Hilfe kann die Verdunstung einer darin eingeschlossenen Bodensäule mit dem darauf befindlichen natürlichen oder landwirtschaftlichen Pflanzenbestand gemessen werden. Neben der der Verdunstung können zudem Parameter wie z.B. die Sickerwassermenge oder Wechselwirkungen bzw. Stofftransporte zwischen Boden, Vegetation und Atmosphäre analysiert werden.

 

Tab. 1  Systemmerkmale der Lysimeterstationen im Überblick

Anzahl der Lysimeter 6 Parallelmonolithen (baugleich)
Inbetriebnahme  
Standort Rustow
Nominaler Messzeitraum > 15 Jahre
   
Technische Daten  
Oberfläche 1m²
Bodensäule 1,50 m
Außendurchmesser 1,65 m
Gesamthöhe 1,85 m
Gewicht ca. 3,4 t
Messgenauigkeit 100 g
   
Zusatzinstrumentierung  
   
Automatische Wettermessstation  
Eddy-Covariance-Messgerät  

 

 

 

 

Schematische Darstellung einer Lysimeterstation. Auf der linken Seite der Grafik ist ein Lysimeterzylinder mit eingebautem Bodenmonolith sowie Bodenmesstechnik (z.B. Temperatur- und Feuchtesonden) dargestellt. Auf der rechten Seite ist der Versorgungsschacht mit der Steuerelektronik, Messgeräten und Sammelbehältern sowie einer Süffelpumpe abgebildet.

 

 

 

Verantwortlich:

 

Dr. rer. nat Erik Borg obliegt im Deutschen Fernerkundungsdatenzentrum des DLR in Neustrelitz die Leitung des Projektes DEMMIN.

 

 

Kontakt

 

Dirk Jahncke
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR)
Erdbeobachtungszentrum (EOC)
Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum (DFD)
Abteilung Nationales Bodensegment
Kalkhorstweg 53
17235 Neustrelitz

Tel.: +49 (3981) 480 144
Fax: +49 (3981) 480 299
Internet: http://www.dlr.de/eoc

 

 

Frank Renke

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR)
Erdbeobachtungszentrum (EOC)
Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum (DFD)
Abteilung Nationales Bodensegment
Kalkhorstweg 53
17235 Neustrelitz

Tel.: +49 (3981) 480 144
Fax: +49 (3981) 480 299
Internet: http://www.dlr.de/eoc