Monday 20 Oct 2014
Fontsize: [-] Text [+]

DEMMIN

Durable Environmental Multidisciplinary Monitoring Information Network (DEMMIN)

Der Kalibrations- und Validationsstandort DEMMIN ist das Ergebnis einer seit 1999 / 2000 bestehenden engen Kooperation zwischen dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Neustreltz und der Interessengemeinschaft Demmin (IG Demmin). Beide Partner sind bestrebt, in DEMMIN die Rahmen­be­dingungen für eine wissenschaftliche Anwendung der Fernerkundung für die Umwelt und Landwirtschaft zu entwickeln.

Das Testfeld liegt ungefähr 220 km nördlich von Berlin nahe der Stadt Demmin in Mecklenburg-Vorpommern. Dieser landwirtschaftlich intensiv genutzte Standort er­streckt von 54°2′54.29″ Nord, 12°52′17.98″ Ost bis 53°45′40.42″ Nord, 13°27′49.45″ Ost.

Das von der IG-Demmin bewirtschaftete Gebiet (ca. 30.000 ha) ist für wissenschaftliche Anwen­dungen der Fernerkundung besonders geeignet, da die Standort­hetero­genität (z.B. Landschaft, Boden­decke, Hydro­logie) bei einer durchschnittlichen Schlaggröße von ca. 80 ha sehr hoch ist.

Die angebauten Hauptfruchtarten sind Wintergetreide (z.B. Winterweizen, -gerste, -roggen), die fast 60% der Felder bedecken. Die Fläche für Mais, Zuckerrübe und Kartoffeln beträgt etwa 13%.

 

Entwicklung des Kalibrations- und Validationsstandortes DEMMIN

 

 

1999 / 2000

Start der Kooperation Interessengemeinschaft Demmin und Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt Neustrelitz

2003

HyEurope2003 (Dauerteststandort DEMMIN und Landwirtschaft) http://www3.dlr.de/caf/desktopdefault.aspx/tabid-2642/3951_read-6184/

2004

Installation des Automatischen Agrarmeteorologischen Wettermessnetz (AAMW) auf der Grundlage der ADCON Telemetrie Technologie mit Unterstützung LEADER+

2004

HyEurope2004 (Dauerteststandort DEMMIN und Landwirtschaft) http://www3.dlr.de/caf/desktopdefault.aspx/tabid-2642/3951_read-6185/

2004 / 2005

Kooperation mit DWD Braunschweig

2005

HyEurope2005 (Dauerteststandort DEMMIN und Landwirtschaft) http://www3.dlr.de/caf/desktopdefault.aspx/tabid-2642/3951_read-6186/

2006

Durchführung der AgriSAR-Kampagne im Auftrag der ESA mit weit mehr als 60 Teilnehmern aus 15 nationalen und internationalen Einrichtungen

2008

HyEurope2008 (Dauerteststandort DEMMIN und Landwirtschaft) http://www.opairs.aero/hymap2008_en.html

2008

Erweiterung des Wettermessnetzes mit Unterstützung des Institutes für Robotik und Mechatronik

2008

Beritritt des Kalibrations- und Validationsstandortes DEMMIN an der GeoMV- Initiative des Landes Mecklenburg-Vorpommerns

2009

HyEurope2009 (Dauerteststandort DEMMIN und Landwirtschaft) http://www.opairs.aero/hymap2009_en.html

2009

Anerkannter Kalibrations- und Validationsstandort im Rahmen des The USGS Remote Sensing Technologies Project (CEOS und QA4EO – A qualitative Assurance Framework for Earth Observation) (http://calval.cr.usgs.gov/sites_catalog_template.php?site=demm)

2009

Beteiligung des Kalibrations- und Validationsstandortes DEMMIN an der NEREUS-Initiative (http://www.nereus-regions.eu/home)

2009

Beitritt des Kalibrations- und Validationsstandortes DEMMIN zur TERENO-Initiative der Helmholtz-Zentren (http://www.tereno.net)

2010

Installation der Lysimeterstation (6 Parallel-Lysimeter) auf der Grundlage der UMS-Technologie, Erweiterung des Wettermessnetzes und Einrichtung einer Eddy-Covariance-Station mit Unterstützung des Helmholtz-Zentrums Jülich

2011

Erweiterung des Automatischen Agrarmeteorologischen Wettermessnetzes mit Unterstützung des Helmholtz-Zentrums Potsdam GeoForschungsZentrum (GFZ)

2011

Anerkannter Kalibrations- und Validationsstandort im Rahmen der SMOS-Mission der ESA